Schweizerischer Verband für Weiterbildung SVEB

Förderung der Grundkompetenzen von Erwachsenen

 

Mit Grundkompetenzen werden Fähigkeiten und Fertigkeiten bezeichnet, welche für eine aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben und für eine Arbeitsintegration in der Schweiz notwendig sind, d.h.

  • Lesen und Schreiben: die Fähigkeit, schriftlich zu kommunizieren
  • Lokale Amtssprache: die Fähigkeit, in der lokalen Amtssprache zu kommunizieren und geschriebene Texte in der lokalen Amtssprache zu lesen und zu verstehen
  • Alltagsmathematik: die Fähigkeit, mit Hilfe logischer Überlegungen und grundlegender mathematischer Operationen Aufgabenstellungen des beruflichen oder privaten Alltags zu lösen
  • IKT: die Fähigkeit, die Informations- und Kommunikationstechnologien bewusst zu nutzen

 


Nicht alle Schweizer Erwachsene verfügen über genügende Grundkompetenzen in den Bereichen Lesen und Schreiben, Beherrschung der lokalen Amtssprache, Alltagsmathematik sowie Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Gemäss der ALL-Studie können 800'000 SchweizerInnen einen Zeitungstext nicht verstehen. 400'000 haben Mühe, einfachste Rechenaufgaben zu lösen. Betroffen von der Problematik sind sowohl Muttersprachige wie auch Fremdsprachige.


Auswirkungen von fehlenden Grundkompetenzen
Das Fehlen von Grundkompetenzen hat auf mehreren Ebenen Auswirkungen:

  • Die betroffenen Personen können am gesellschaftlichen und beruflichen Leben nicht voll teilnehmen. Sie haben beispielsweise nur einen sehr beschränkten Zugang zu Weiterbildungsangeboten;
  • Betriebe, deren Mitarbeitende nur über ungenügende Grundkompetenzen verfügen, können ihr Produktivitätspotenzial nicht ausschöpfen;
  • auf volkswirtschaftlicher Ebene wirkt sich die Problematik u.a. auf die Höhe der Sozialkosten aus.


Gemäss einer Studie des Büro BASS kostet das Fehlen von Lesekompetenzen die Arbeitslosenversicherung jährlich 1 Milliarde Franken. Vor diesem Hintergrund engagiert sich der SVEB seit einigen Jahren auf mehreren Ebenen im Bereich Förderung der Grundkompetenzen von Erwachsenen.