Schweizerischer Verband für Weiterbildung SVEB

Education Permanente «EP»

Die schweizerische Fachzeitschrift für Weiterbildung

Viermal im Jahr stellt die EP ein Weiterbildungsthema in den Fokus. Eine unabhängige Redaktionskommission entwickelt für jedes Heft Ideen und sucht Fachpersonen, die dazu schreiben. Die Autorinnen und Autoren beleuchten einzelne Aspekte des Heftthemas, recherchieren, informieren und beziehen in ihren Beiträgen Position: zustimmend, kritisch, kontrovers.

In jeder EP finden die Leser Interviews, Kurzinfos und Porträts zum Heftthema, aber auch freie  Rubriken wie «Bildungspolitik», «Forschung», «Praxis und Innovation». Jede EP beinhaltet neben deutschen auch französisch- und italiensichsprachige Artikel.


Aktuelle Ausgabe: Fokus Innovation – «Das haben wir schon immer so gemacht»

(Publikation 1. Juni 2016)


Die aktuelle Ausgabe von Education Permanente EP widmet sich der Problematik des Innovativen in der Erwachsenenbildung. Die Zeitschrift kommt mit einem neuen Erscheinungsbild und verstärktem Bezug zur Praxis.

Innovation, Kreativität – Begriffe, die in aller Munde sind; häufig jedoch nur Etiketten, die um des Werbeeffekts willen inzwischen auch Bildungsangeboten angehängt werden. Und doch kann dahinter ein echter Gehalt stecken. Darum war es höchste Zeit, dass Education Permanente (EP) einmal der Innovation in der Weiterbildung zu Leibe rückt.

Unter dem Titel „Das haben wir schon immer so gemacht“ beleuchtet die neue Ausgabe EP 2016-2 unter verschiedenen Blickwinkeln, worin Innovation und Kreativität bestehen und welche Rolle sie in der Erwachsenenbildung spielen. Dabei zeigen sich wichtige Funktionen, es bestätigt sich aber auch, dass eine gewisse Skepsis gerechtfertigt ist; denn Innovation ist kein Wert an sich, schon gar nicht in der Bildung. Kreativität hingegen mag schwer zu erfassen sein, für Lernen und Lehren ist sie wesentlich und lässt sich sogar trainieren. Im Interview mit EP äussert sich dazu auch SVEB-Präsident (und Nationalrat) Matthias Aebischer nach seinem ersten Jahr im Amt.

Bei dieser Gelegenheit innoviert auch EP selbst: Das Heft erscheint von Grund auf neu gestaltet und mit stärkerer Ausrichtung auf die Weiterbildungspraxis; die Praxisrubrik bietet jetzt Buch- und Didaktik-Tipps sowie „10 Fragen an…“ interessante Personen aus der Weiterbildung. Zudem sind Beiträge in Französisch oder Italienisch von nun an mit Kurzrésumés auf Deutsch versehen (und umgekehrt).

ONLINE PROBEAUSGABE
Die Juni-Ausgabe kann anlässlich des Relaunchs online als Ganzes kostenlos durchgelesen werden.



>> Aktuelle Leseproben

 Inhaltsverzeichnis, Editorial und Vorschau

 

 

Kontakt

Name: Theres Roth-Hunkeler
Position:Chefredaktorin
M:
roth.hunkeler@bluewin.ch
W:www.roth-hunkeler.ch
Name:Urs Hammer
Position:Marketing
T:
044 319 71 75
F:
044 319 71 77
M:
urs.hammer@alice.ch